TMP - Tauchmotorpumpen - Zubehör - Pumpensteuerung

  Niveauregler MS 1

Speziell zum Einsatz in Kläranlagen und Pumpstationen mit stark feststoffbelasteten Flüssigkeiten wie Roh-Abwasser usw. Der Niveauregler wird an einem mechanisch extrem belastbarem, hochflexiblen Kabel freihängend auf das gewünschte Niveau einreguliert. Durch Anstieg oder Absinken des Flüssigkeitsstandes verändert sich die Lage des Niveaureglers. Für jeden Schaltimpuls ist je 1 Niveauregler erforderlich. Der Regler ist jedoch mit einem Wechselschalter ausgerüstet, d.h. der Niveauregler kann je nach elektrischem Anschluss sowohl zum Entleeren wie auch zum Füllen eines Behälters verwendet werden.

Ein stoß- und bruchsicher in einem Doppelkammersystem vergussgekapselt und somit völlig wasserdicht eingebauter Mikroschalter öffnet und schließt den Stromkreis, wodurch z.B. eine Pumpe ein- bzw. ausgeschaltet oder ein Alarm ausgelöst wird. Aufgrund der zweckmäßigen Tropfenform, des im Gehäuse eingebauten Stabilisierungsgewichtes sowie der völlig glatten, porenfreien Oberfläche ist der Niveauregler erstens turbulenzunempfindlich und zweitens können Verunreinigungen nicht anhaften bzw. gleiten Lumpen, Papier und andere Feststoffe ab und können somit den Auftrieb des Reglers nicht beeinflussen. Die bereits mechanisch abgedichtete und mit einer soliden Zugentlastung ausgerüstete Kabeleinführung ist zusätzlich in einer separaten Kammer total mit Kunstharz ausgegossen, was gewährleistet, daß keine Feuchtigkeit in den elektrischen Anschlußraum gelangen kann.

Der Niveauregler MS 1 electronic ist speziell für elektronische Schaltkreise, z.B. für SPS-Steuerungen, mit Schaltströmen zwischen 1 - 100 mA und Spannungen zwischen 4 - 30 V, geeignet. Zum Einsatz mit eigensicherem Stromkreis in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 2,1 und 0 steht der Regler MS 1 electronic EX (EEx ia IIC T6) zur Verfügung.






  Niveauregler M 2

Der "kleine Niveauregler" M 2 ist aufgrund des kleineren Volumens und der somit geringeren Auftriebskraft nur zum Einsatz in Medien ohne grössere Feststoffanteile und speziell zum Einsatz in kleinen Behältern mit beschränkten Raumverhältnissen geeignet. Im Gegensatz zum Niveauregler MS 1 muß dieser Regler, da aus Platzgründen kein Stabilisierungsgewicht eingebaut werden kann, jeweils auf Höhe des gewünschten Schaltpunktes befestigt werden. Dieser Regler wird ebenfalls als Wechsler geliefert, d.h. dieser Regler kann je nach elektrischem Anschluß zum Füllen oder Entleeren eingesetzt werden. Die sonstigen Eigenschaften entsprechen denen des Reglertyps MS 1. Für elektronische Schaltkreise steht der Niveauregler M 2 electronic zur Verfügung.



  Niveauregler KR 1

Der Niveauregler KR 1 eignet sich speziell zur einfachen und sicheren Steuerung von Entwässerungs-Pumpen, wobei der Regler direkt an die Pumpe oder an einen Motorschutzschalter angebaut werden kann. Durch die Länge des Kabels, welches z.B. an der Druckleitung bzw. an einer Halterung an der Pumpe befestigt wird oder mittels eines speziellen Stabilisierungs- und Fixierungsgewichtes, kann die Differenz zwischen Ein- und Ausschaltpunkt bestimmt werden. Je nach der durch den Wasserstand bedingten Schräglage des Schwimmkörpers schaltet ein völlig wasserdicht eingebauter Mikroschalter die Pumpe ein bzw. aus. Die bereits mechanisch abgedichtete Kabeleinführung ist zusätzlich in einer separaten Kammer total mit Kunstharz ausgegossen, was gewährleistet, daß keine Feuchtigkeit in den elektrischen Anschlußraum gelangen kann.

Die durch die vorteilhafte Gehäuseform und das große Volumen bedingte gute Auftriebskraft sowie ein äußerst kälteflexibles Kabel garantieren auch bei extremen Verhältnissen wie eiskaltes Grundwasser, bei verschmutztem Wasser oder sonstigen ungünstigen Betriebsbedingungen eine exakte und zuverlässige Steuerung.

Im Gegensatz zu den Reglern MS 1 und M 2 ist der Typ KR 1 ein 2-Punkt-Regler, was bedeutet, daß zum Ein- und Ausschalten nur 1 Regler erforderlich ist. Standardmäßig wird der Regler KR 1 zum Entleeren eingesetzt. Auf Wunsch kann jedoch dieser Regler für die umgekehrte Schaltfunktion oder auch als Wechsler geliefert werden.




Niveauregler KR1 mit Zwischenstecker

zur nachträglichen oder gelegentlichen Umrüstung einer Entwässerungspumpe von Hand- auf Automatikbetrieb
Niveaureglergewicht

Spezielles, kunststoffbeschichtetes Gewicht zur Stabilisierung und Fixierung des Ein- und Ausschaltpunktes beim Niveauregler KR 1.
Das Gewicht wird völlig rutschsicher am Kabel befestigt. Die jeweilige Kabellänge zwischen Gewicht und dem Regler besimmt die Differenz zwischen dem Ein- und Ausschaltpunkt.




Technische Daten

Elektrischer Anschluss

Kabelhalter



Einsatz

Montage und Wartung

Alarmschaltgerät


Abwasser Schmutzwasser Baustelle Rohabwasser Hebeanlage & Druckentwässerungsschacht Zubehör